Fruktose


  • Was ist Fructoseintoleranz?

    Fruchtzucker kommt in der Natur in Kernobst, Beeren, exotischen Früchten und Honig vor. Fructose ist zu gleichen Teilen - wie die Glucose - im Haushaltszucker (Saccharose) enthalten. Auch in fast allen Gemüsesorten kommt Fruktose vor, wenn auch in kleineren Mengen, zum Beispiel in Weißkohl, Rotkohl, Zwiebel oder Spargel.


  • Was passiert bei einer Fructoseintoleranz?

    In diesem Artikel wird erklärt, was genau in unserem Körper passiert, wenn eine "intestinale" Fructosemalabsorption vorliegt.


  • Fructose- und Glucosegehalt in Lebensmitteln

    Wir haben Ihnen nachfolgend eine Tabelle erstellt, die Ihnen die jeweiligen Fructose- und Glucosewerte der verschiedenen Lebensmitteln zeigt.


  • Die Ernährungstherapie sollte individuell sein

    Jocelyne Reich-Soufflet hat eine Praxis für Ernährungsberatung und Ernährungspsychologie in Frankfurt am Main. Sie empfiehlt bei einer Fruktosemalabsorption eine individuelle  Beratung und Therapie durch Kollegen. Ratgeberbücher alleine helfen nicht weiter, sagt sie entschieden.


  • Reizdarmbeschwerden entstehen häufig aufgrund von Fruktose

    Patienten mit Reizdarmsyndrom (RDS) haben häufig auch eine Fruktosemalabsorption, eine Laktoseintoleranz oder beides. Das sind die Ergebnisse einer Untersuchung von Privatdozent Dr. Hans-Joachim Thon.


Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln) Seiten:  1 

Suche

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Neues Konto erstellen

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

allergiefreiessen.de, Ihr Online Shop für Nahrungsmittel bei Unverträglichkeiten wie Zöliakie, Sprue, Laktoseintoleranz sowie allergenfreie, glutenfreie Nahrungsmittel

Parse Time: 0.132s