Carobpulver

Carobpulver von RapunzelCarob ist das Fruchtfleisch der dunkelroten, manchmal lila- bis schwarzfarbenen Hülsenfrüchte des Johannisbrotbaumes, der im Mittelmeerraum wächst.  Carob ist anfangs weich und schmeckt süßlich, wird dann aber mit zunehmender Austrocknung immer härter und ist lange haltbar.

Geerntet wird im September, pro Baum können ca. 75 kg Früchte gewonnen werden. Die Mittelteile der Schoten werden grob gehackt, geröstet und ganz fein gemahlen. Der Geschmack ist kakauähnlich, erinnert aber auch ein bisschen an Karamelle. Carob hat gegenüber Kakau den Vorteil, dass er fettarm und frei von anregenden Substanzen wie Koffein ist. Aufbewahrt in gut geschlossenen Dosen hält er mehrere Jahre lang, ohne ranzig zu werden oder den Geschmack zu verlieren.

Das Carobpulver ist aber nicht nur fettarm, sondern auch ballaststoffreich und enthält einen hohen Anteil von Vitamin A, B, Calcium und Eisen. Carobpulver kann Kakaupulver in jeder Hinsicht gut ersetzen: Man kann damit Kuchen backen, aber auch eine Mousse, Pudding oder einen nougatähnlichen Aufstrich herstellen.
 

Kommentare:

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel und teilen Sie anderen Ihre Meinung mit!

Bewertung schreiben

Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 18. Januar 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Suche

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Neues Konto erstellen

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

allergiefreiessen.de, Ihr Online Shop für Nahrungsmittel bei Unverträglichkeiten wie Zöliakie, Sprue, Laktoseintoleranz sowie allergenfreie, glutenfreie Nahrungsmittel

Parse Time: 0.095s